Steuerberater/-in

Steuerberater beraten Privatpersonen und Unternehmen in Steuer- und Wirtschaftsfragen, beispielsweise bei der Erstellung von Steuerklärungen und Bilanzen. Aufgabenschwerpunkt ist die vorausschauende Beratung im Sinne einer optimalen Steuergestaltung und die Vertretung der Mandanten vor Finanzbehörden und Finanzgerichten.

Steuerberater können auch als Treuhänder, Nachlasspfleger oder Gutachter tätig werden. Weiterhin arbeiten sie in der Funktion eines Unternehmensberaters, beispielsweise im Zuge von Unternehmensgründungen, -sanierungen, -zusammenschlüssen oder Investitionsentscheidungen.

Steuerberater sind vorwiegend selbstständig tätig, allein oder in Steuerberatungspraxen. Daneben arbeiten sie bei Versicherungen, Banken, Unternehmensberatungen und in Steuerabteilungen großer Unternehmen. Ein Sonderfall in diesem Zusammenhangh ist der so genannte Syndikusberater, der bei einem Unternehmen beschäftigt ist und eine eigene Steuerberatungspraxis führt.

Der Zugang zum Beruf als Steuerberater erfolgt über ein Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, alternativ über eine kaufmännische Ausbildung (bspw. als Steuerfachangestellter). Ehe die Prüfung zum Steuerberater bei der zuständigen Kammer abgelegt werden kann ist eine Berufszeit von drei Jahren zu absolvieren (bei einer Ausbildung zehn Jahre).

hnliche Berufe:

Berufe - bersicht