Immobilienkaufmann/-frau

Als Immobilienkaufmann/-frau beschäftigt man sich mit allen Aspekten der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Immobilienkaufleute verwalten und bewirtschaften Wohnungen und Gebäude, vermieten, verkaufen und kaufen Immobilien. Weiterhin beraten sie ihre Kunden bei Immobiliengeschäften und den hiermit im Zusammenhang stehenden Steuer-, Finanzierungs- und Rechtsangelegenheiten.

Als Immobilienkaufmann arbeitet man vorwiegend im Büro. Bei Besichtigungen von Immobilien, sowie Haus- und Wohnungsübergaben sind sie außer Haus tätig. Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es bei Wohnungsunternehmen, Betrieben der Vermögens-, Wohnungs- und Grundstücksverwaltung, Bauträgern, Immobilienmaklern sowie andere in der Immobilienbranche tätige Unternehmen.

Immobilienkaufmann/Immobilienkauffrau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von 3 Jahren.

hnliche Berufe:

Berufe - bersicht