Analyst/-in

Analysten untersuchen die Entwicklung von Wertpapieren. Zumeist sind sie spezialisiert auf eine bestimmte Branche.

Zu den Aufgaben eines Analysten zählen die Recherche von Unternehmensdaten, Pressemitteilungen und Presstexten, die Befragung von Branchenexperten und Führungskräften von Unternehmen sowie die Beobachtung von Kursverläufen auf den Finanz- und Anlagemärkten.

Mittels der so gewonnen Daten und Informationen bewerten sie die Entwicklung von Unternehmen und bestimmten Branchen, beurteilen die Erfolgsaussichten anstehender Börsengänge (IPOs) und sprechen gegenüber ihren Kunden (Anlegern) Kauf- und Verkaufsempfehlungen für Wertpapiere aus.

Angestellt sind Analysten überwiegend bei Investementbanken, weiternin bei Wirtschafts- und Vermögensberatungsunternehmen sowie Fachverlagen. Voraussetzung für den Beruf sind hervorragende Kenntnisse im Risikomanagement und –controlling und in der Wertpapieranalyse. Weiterhin von Bedeutung sind gute Fremdsprachenkenntnisse, Prasentationsvermögen und Kenntnisse bei der Bedienung computergestützter Auswertungsprogramme.

Der Zugang zum Beruf erfolgt gewöhnlich über ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder Mathematik. Quereinsteiger mit besonderen Branchenkenntnissen bieten sich ebenfalls gute Zugangsmöglichkeiten.

hnliche Berufe:

Berufe - bersicht