Rettungsassistent/-in

Rettungsassistenten fahren mit Krankentransportern Noteinsätze, leisten am Not/-Unfallort erste Hilfe und nehmen lebensrettende Sofortmaßnahmen vor. Sie stellen sicher, dass der Patient transportfähig ist und kontrollieren während der Krankenhausüberführung die lebenswichtigen Körperfunktionen. Arbeits- und Transportmittel von Rettungsassistenten sind insbesondere Rettungswagen/Krankenwagen und Rettungshubschrauber.

Mögliche Arbeitgeber sind Hilfsorganisationen und –verbände (z.B. DRK, Johanniter), private Krankentransportfirmen, Erste-Hilfe-Institutionen und Berufsfeuerwehren.

Rettungsassistent ist ein Beruf der eine gute körperliche Konstitution voraussetzt. Schichtdienst und damit verbundene unregelmäßige Arbeitszeiten gehören zum Berufsalltag.

Die Ausbildung zum Rettungsassistenten dauert 2 Jahre. Ausbildungsträger sind Berufsfachschulen.

hnliche Berufe:

Berufe - bersicht